Ausflüge

 

Jugendkongress vom Jugendmigrationsbeirat Berlin

Am Wochenende waren wir mal wieder unterwegs: diesmal beim Stop Hate Speech at School. Jugendkongress 2018 vom Jugendmigrationsbeirat Berlin.

In verschiedenen Workshop haben sich die Jugendlichen von Junger Wedding, bunter Wedding – Willkommen im Team zusammen mit den meinungsmacher.innen 💙 und Jugendlichen aus anderen Jugendverbänden mit dem Thema „Stop hate speech @school“ auseinandergesetzt. Sie haben ihre Erfahrungen und Beobachtungen zu Rassismus in ihren Schulen bei der Podiusmdiskussion geteilt. Sie haben richtig starke Texte geschrieben, die sie als Rap oder Poetry Slam vorgetragen haben.  Sie haben Memes mit lustigen Antworten auf Hate Speech gebastelt, Buttons selbst gestaltet und sogar beim Quiz gewonnen! 🤩

Puhhh, ganz schön viel los! Aber heute ist wieder Schule und wir hoffen, dass dort niemand Hate Speech erfahren muss. Wir sind jedenfalls vorbereitet… 👍

 

Technikmuseum am 08. Juli 2018

Es ist nie zu spät etwas Neues zu lernen und interessante Dinge zu entdecken. Wo kommen eigentlich Radios, Fernseher und Computer her? Und wie werden Schiffe und Flugzeuge gebaut? Bei einem Besuch im deutschen Technikmuseum fanden wir auf all diese und viele weitere Fragen eine Antwort und tauchten nebenbei für einige Stunden ganz in die Welt und Geschichte der Technik ein.

 

Graffiti beim Centre Français am 23. Juni 2018 

Nachdem wir uns vorher gemeinsam für Motvie entschieden und daraus Stencils gemacht haben, ging es – ausgestattet mit jeder Menge Spraydosen und Schablonen – zum Gemeinschaftsgarten des deutsch-französischen Kulturzentrums Berlin. Dort wartete schon eine weiß gestrichene Wand auf uns, die wir passend zum Motto „Mein französisches Berlin“ gestalten durften. Das Wetter und auch die Stimmung waren super – und zwischendurch gab es eine leckere Stärkung, organisiert von unserem Kooperationspartner dem Centre Francais de Berlin. Vielen Dank!

 

 

Naturkundemuseum am 29. April 201

Bei diesem Ausflug ging´s mit den Freund*innen von „Junger Wedding, bunter Wedding“ in das Naturkundemuseum , wo ein kniffliges Quiz und sogar Dinosaurier auf uns warteten!

 

 

Pantomime-Workshop „Der Körper spricht zum Herzen…“ am 25. und 26. November 2017

Im Rahmen des Projekts „Junger Wedding, bunter Wedding – Willkommen im Team“ im interkulturellen Jugend- und Familienzentrum (IJFZ) Schalasch wurde ein Pantomime-Workshop für unterschiedliche Altersstufen organisiert. Während des zweitägigen intensiven Trainings hatten die Jugendlichen, von denen viele auch beim Theaterkurs „Wir sind Momo“ dabei sind, die Möglichkeit, die Kunst der Pantomime hautnah zu erleben und selbst auszuprobieren. Der Unterricht förderte die Kommunikation, Fantasie, Konzentration und Körpersprache. Es erweiterte die szenische Ausdrucksfähigkeit für alle, die sich für Schauspiel begeistern. Konzeption und Leitung durch den Meister der Pantomime-Kunst Arnold Sarajinski.

 

 

Spielaktion: Bluebird of Happiness am 01. April 2017